Nachgemacht und gut befunden
Beerenmousse mit Cassissoße

Beim Stöbern durch verschiedene Kochblogs bin ich bei Foodfreak hängen geblieben. Petra Hildebrandt hat ein Rezept für Johannisbeermousse mit Cassis-Sauce gepostet, welches mir gut gefiel. Besonders, da ich Beeren gerne mag und alles was man dafür braucht gerade zur Hand hatte. Die Johannisbeeren habe ich durch gemischte Beeren ersetzt, die ich immer im Tiefkühlfach habe und Quark hatte ich nur 40 %-igen da. Bei der Fruchtsoße nehme ich grundsätzlich Honig zum süßen statt Zucker. Da mir die Menge etwas heftig schien, habe ich die Zutaten schlicht halbiert. Meine Menge reichte perfekt für 6 Portionsförmchen. Zutatenliste für 6 Personen 150 g gemischte Beeren 1 Bio-Orange, 3 ...