Zander auf Graupenrisotto mit Steckrübe und Eisbeinfleisch

Kohlrüben sind mir aus der Kindheit nur als Schweinefutter in Erinnerung. Gegessen geschweige denn selbst was draus gemacht hatte ich bisher nicht. Aber immer wenn ich bei einem Gemüsehändler Kohlrüben sah, nahm ich mir vor mal auszuprobieren, was man damit leckeres machen kann. Der Garten-Koch-Event "Steckrübe" war jetzt ein willkommener Anlass, mich wirklich mal mit diesem Gemüse zu beschäftigen. Also Rübe geschält und probiert: im rohen Zustand hat mich der Geschmack nicht wirklich vom Hocker gehauen. Deshalb gewürfelt, gedünstet, gekocht, kurz eben mal probiert, was sich daraus machen lässt. Als Kombination für den Garten-Koch-Event habe ich dann etwas ausgesucht, wo zugegebenermaßen ...